BTC/USD sinkt wieder unter 7.000 $; Kampf um Erholung

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD sinkt wieder unter 7.000 $; Kampf um Erholung

Nach mehreren Fehlschlägen bei der Überwindung des $7.500-Widerstandsbereichs reagierte der Bitcoin-Preis auf die Abwärtsbewegung.
Langfristiger BTC/USD-Trend: Aufwärts gerichtet (Tages-Chart)

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $8.000, $8.200, $8.400
  • Unterstützungsebenen: $5.500, $5.300, $5.100

In den letzten Stunden verzeichnete BTC/USD einen Anstieg des Verkaufsdrucks, nachdem es ihr nicht gelungen war, wichtige Widerstände in der Nähe von $7.400 zu überwinden. BTC/USD fiel um mehr als 1,80% und durchbrach die Unterstützungsebenen bei Bitcoin Trader von 7.200 USD und 7.000 USD. Er wird jetzt unter 6.800 USD gehandelt, mit sofortiger Unterstützung bei 6.700 USD. Jeder weitere Verlust könnte den Kurs in Richtung der Unterstützungsebenen von 5.500 $, 5.300 $ und 5.100 $ führen.

die Unterstützungsebenen bei Bitcoin Trader

Mehr noch, BTC/USD hat Mühe, die Verluste wieder auszugleichen, indem sie über die 6.700 $ klettert, nachdem sie den Tiefststand von 6.560 $ bei der Eröffnung des heutigen Marktes erreicht hat. Die Münze wird derzeit über dem gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt gehandelt. In der Regel werden die Käufer, wenn sich die neuen Aufwärtsbewegungen zu bilden beginnen, die gleitenden Durchschnitte als nächste Unterstützungsebene verwenden.

Auch wenn die rote Linie des gleitenden 9-Tage-Durchschnitts über der grünen Linie des gleitenden 21-Tage-Durchschnitts liegt, kann der Markt dennoch in der Aufwärtsbewegung verbleiben. Aber wenn man sich die Tages-Chart ansieht, sind die zu beobachtenden Widerstandsniveaus $8.000, $8.200 und $8.400. In der Zwischenzeit bewegt sich der technische Indikator RSI (14) unter die 48er Marke, was auf weitere rückläufige Signale hindeutet.

Mittelfristiger BTC/USD-Trend

Wenn Sie sich die 4-Stunden-Chart ansehen, liegt der Bitcoin-Preis immer noch unter $7.000 und könnte sich weiter abschwächen, wenn der Preis weiter unter den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt fällt. Sobald die aktuelle Korrektur jedoch abgeschlossen ist, könnte er wahrscheinlich $6.400 oder $6.200 erreichen, während der Preis eine anständige Erholung ermöglichen könnte.

In ähnlicher Weise zeigt der technische Indikator RSI (14) ein aufwärtsgerichtetes Kursmomentum, da er sich im rückläufigen Bereich befindet und die Signallinie um die 45er Marke herum verläuft. Der BTC/USD könnte weiteren Widerstand bei $7.200 und $7.400 erfahren, wenn er die dringend benötigte Preiserholung über $7.000 anhebt.